Allgemein, Auswahl, Sicherheit

Die Anzahl der virtuellen Spielbanken wächst und wächst und wächst. Dabei kann man sehr schnell den Überblick verlieren über die verschiedenen Angebote. Es spielt wirklich keine Rolle, ob sie zum Beispiel schon seit mehreren Monaten ein erfolgreicher High Roller sind oder aber sich erst seit kurzer Zeit mit digitalen Casinos beschäftigen.

Eigentlich lässt sich fast sagen, dass es 24/7 Commitment benötigt, wenn man die Welt der digitalen Spielbanken und alle ihre Anbieter komplett verstehen möchte und auf dem neuesten Stand sein will, wenn es um die verschiedenen Anbieter geht. Dazu kommt, dass man einige Dinge beachten muss. Dazu zählen auch Faktoren, die man vorab wahrscheinlich gar nicht bedacht hat. So braucht man zum Beispiel eine Spielbank mit einer EU – Lizenz.

Sitz innerhalb der EU

Gut, man braucht sie nicht unbedingt. Aber es ist empfehlenswert, wenn man so einen Anbieter hat. Denn dadurch hat man einen ordentlichen rechtlichen Rahmen, in dem die Spielbank agiert. Das bedeutet auch, dass es bei Problemen passieren kann, dass man einen Ansprechpartner hat, dessen Sitz sich in der EU befindet. Für wen das jetzt nur ein schwacher Trost ist, dem sei gesagt, dass so ein Ansprechpartner besser ist als eine Spielbank, die sich in der Karibik befindet und über gar keine Lizenz verfügt.

Daneben spielt auch der Kundenservice eine wichtige Rolle. So sollte man darauf achten, dass die Öffnungszeiten des Services zum Beispiel mit den Arbeitszeiten harmonieren. Ansonsten kommt man schnell in die Situation, dass man keinen Ansprechpartner bei Fragen und Problemen hat, wenn man einen benötigt. Stattdessen müsste man dann wohl einen Arbeitstag auf Unterstützung warten oder aber sich darum kümmern, während man auf der Arbeit ist und eigentlich Pause machen möchte. Dem steht weiterhin entgegen, dass viele Spieler ihre Mitgliedschaft geheim halten wollen, aus Angst, dass man als Spieler tituliert werden würde. So einen Ruf will man in der Firma natürlich nicht haben.

Welche Zahlungsmethoden können genutzt werden?

Auch die akzeptierten Zahlungsmethoden sollten gut studiert werden. Denn es ist so, dass nicht jede x beliebige Zahlungsmethode akzeptiert wird. Wer also auf eine exotische Zahlungsmethode pocht, der wird wohl sehr oft enttäuscht werden. Wenngleich es nun auch Bitcoin Casinos gibt und die immer beliebter werden, was sicherlich auch mit der steigenden Popularität der Währung zu tun hat.

Diese Zahlungsmethoden werden bei Quasar Gaming akzeptiert

Darüber hinaus wird auch oft die Nutzung von Paypal oder einer Paysafecard gewährt. Einziger Nachteil bei der letztgenannten Methode ist wohl, dass man keine Auszahlungen auf die Karte veranlassen kann. Dafür muss dann ein Konto, Kreditkarte, eWallet etc genutzt werden. Neben diesen Aspekten geht es noch um weitere Faktoren, die zum Teil auch in den anderen Texten auf dieser Webseite genannt werden.