Service

Der Kundenservice und warum es nicht ausreicht, nur ein FAQ anzubieten

Eine Spielbank gibt die Chance, dass Spieler ein paar Spiele spielen und dabei eventuell Geldbeträge gewinnen können. Dass es dabei auch zu Problemen kommen kann, ist vielen Menschen nicht bewusst oder wird ihnen erst bewusst, wenn sie selbst ein Problem erfahren haben. Aber an wen sollen sich diese Menschen wenden?

Es ist schließlich nicht so, dass die Probleme aus den virtuellen Spielbanken und natürlich auch ihre Lösungen als Allgemeinwissen beschrieben werden können. Eher das Gegenteil ist der Fall. Die Welt der Spielotheken ist den meisten Menschen gänzlich unbekannt und dementsprechend hilflos kommen sie sich auch vor, wenn sie dann ein ernstes Problem haben.

Diese Wege gibt es?

Die Spielbanken kennen diese Problematik natürlich und gehen daher auch auf sie ein, wenn man den Anbieter kontaktiert. Wie das genau geschehen kann, kann hier nun natürlich nicht genau beschrieben werden, da es dem einzelnen Anbieter obliegt das zu entscheiden. Dennoch kann man eigentlich davon ausgehen, dass zum Beispiel ein telefonischer Kontakt aufgebaut werden kann, auch ein Livechat ist sehr oft verfügbar und kann genutzt werden, genauso wie der postalische Weg.

Ja, sie haben richtig gelesen. Auch in Zeiten der digitalen Kommunikation ist es noch gut möglich, dass man dem Anbieter einen Brief schickt. Gemessen daran, dass die meisten Anbieter ihren Sitz im Süden von Europa haben wird man allerdings einige Tage warten müssen, bevor man sich über eine Antwort freuen kann. Ach was, Tage…Wochen wird es wohl dauern! Wie gut die Frage aber beantwortet wurde, hängt auch mit der Präzision der Frage zusammen, die man natürlich beachten sollte.

Was geht gar nicht?

Die eben genannten Möglichkeiten erfordern eigentlich immer den Einsatz vom Personal. Das Personal kostet aber Geld und genau das will eine Firma nicht beziehungsweise will sie Geld sparen und da wird der sogenannte Rotstift oft bei den Personalkosten angesetzt. Eventuell auch um Geld zu sparen, verzichten viele digitale Spielbanken auf die Mitarbeiter und bieten stattdessen ein umfangreiches FAQ an.

via GIPHY

Das beinhaltet dann Informationen zu wichtigen Gebieten, die die Spieler interessieren sollten. So kann es sein, dass ein Spieler oder im Idealfall mehrere Spieler die Infos nach der Dauer der Auszahlungen suchen und in einem ordentlichen FAQ werden diese Informationen natürlich dargestellt. Aber, was ist das Problem? Das FAQ ist deshalb ungeeignet, weil es kein Feedback gibt und relativ statisch ist. Es kann zwar aktualisiert werden, aber leichter ist es doch, wenn man es die Spieler aktualisieren lässt, oder?

Daher sollten Spieler immer großen Wert auf die Ausgestaltung des Kundenservice legen und danach sich erst entscheiden, ob sie sich bei diesem Anbieter anmelden oder sich doch einen anderen Anbieter aussuchen werden.